Aktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Technik

Eine Infektion durch Humane Herpesviren vom Typ 6 oder 7 könnte Reaktionen im Gehirn auslösen, die zu Symptomen der Alzheimer-Krankheit führen.

Alzheimer: Verstärkte Hinweise auf Virusinfektion

Eine Infektion von Hirnzellen durch Humane Herpesviren könnte an der Entwicklung der Alzheimer-Demenz beteiligt sein – endgültiger Beweis steht aber immer noch aus
Zum Artikel »
Modell der Molekülstruktur von Viperin

Neue Form der natürlichen Virenabwehr entdeckt

Durch Produktion eines chemisch veränderten Nukleotids hemmen Säugetierzellen die Produktion viraler RNA und damit die Vermehrung der Viren
Zum Artikel »
Darmbakterien beeinflussen, wie schnell der Darminhalt weitertransportiert wird.

Genetisch veränderte Darmbakterien gegen Verstopfung

Mit einem Zusatz-Gen ausgestattete Bacteroides-Bakterien produzieren im Darm eine serotoninähnliche Substanz, die die Darmentleerung beschleunigt
Zum Artikel »
Prototyp eines weichen Magnetroboters aus dem 3D-Drucker. In der flexiblen Gummimischung werden magnetische, gezielt ausgerichtete Mikropartikel von einem äußeren Magnetfeld entweder angezogen oder abgestoßen.

Kriechende Magnet-Roboter aus dem 3D-Drucker

Exakte Kontrolle über magnetische Mikropartikel ermöglicht komplexe Bewegungen wie Greifen, Kriechen und Springen
Zum Artikel »
Eine Kolonie von Lactococcus lactis hemmt das Wachstum von Vibrio cholerae auf der Agarplatte (linke Spalte), nicht aber dann, wenn der Stamm keine Säure freisetzt (rechte Spalte). Gelbfärbung zeigt Säurebildung an (untere Zeile).

Cholera-Impfung mit Sofortschutz

Lebendimpfstoff aus gentechnisch veränderten Bakterien wehrt Krankheitserreger ab – Probiotische Milchsäurebakterien töten Erreger durch Säureproduktion im Darm
Zum Artikel »
Bei Leuten, die sechs bis acht Stunden schlafen, treten seltener Stoffwechselstörungen auf.

Ausgeschlafen

Sowohl zu wenig als auch zu viel Schlaf könnte den Stoffwechsel durcheinander bringen
Zum Artikel »
Zellen von Krebsmetastasen (grün) im Gehirn aktivieren den Stat3-Signalweg (rot) in reaktiven Astrozyten (weiß).

Neuer Therapieansatz gegen Hirnmetastasen

Ein gut verträglicher pflanzlicher Wirkstoff verändert die Aktivität bestimmter Hirnzellen so, dass sie kein Tumorwachstum mehr ermöglichen
Zum Artikel »
Saures macht risikofreudig.

Gib ihm Saures!

Saure Geschmacksstoffe steigern die Risikobereitschaft und könnten daher ängstlichen oder depressiven Menschen helfen, ihre Lebensqualität zu verbessern
Zum Artikel »
Der Star (Sturnus vulgaris) ist „Vogel des Jahres 2018“.

Kräuterduft bindet Vogeleltern stärker ans Nest

Von Staren beim Nestbau verwendete aromatische Kräuter beeinflussen das Verhalten der brütenden Vögel, so dass die Temperatur der Eier weniger schwankt
Zum Artikel »


 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg