Aktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Technik

Eizellen von Mäusen nach Reagenzglasbefruchtung

Wie sich Spermien und Eizellen erkennen

Neu entdeckte Andockstelle erleichtert die Suche nach neuartigen Verhütungsmitteln und Wirkstoffen zur Fruchtbarkeitsbehandlung
Zum Artikel »
Kristalliner Rohling aus Zinnselenid, in der Fachsprache

Optimiert: Thermo-Strom aus heißen Abgasen

Geschichtete Kristalle aus Zinnselenid zeigen die bislang höchste Effizienz für thermoelektrischen Strom – Minikraftwerke am Auspuff sollen aus Abgaswärme Strom erzeugen
Zum Artikel »

Studie zur Attraktivität: Bart sticht Rasur

Unter Glattrasierten wirkt ein Bartträger auf Frauen am attraktivsten, berichten Forscher. Doch nicht der Bart an sich ist entscheidend - Trumpf ist etwas anderes.
Mehr auf sueddeutsche.de/wissen »
Das Volk der Hadza lebt noch immer als Jäger und Sammler.

Jäger und Sammler mit ungewöhnlicher Darmflora

Bei Menschen aus dem Volk der Hazda in Tansania fehlen bestimmte Darmbakterien, die bisher als gesundheitsfördernd galten
Zum Artikel »
Je besser sich die lichtaktiven Polymere (flache, blaue Strukturen) an die Elektronen-Akzeptoren (Fullerene, rot, kugelförmig) anschmiegen, desto höhere Wirkungsgrade sind möglich.

Mehr Strom mit geordneten Molekülen

In organischen Solarzellen lässt sich der Wirkungsgrad erhöhen, indem flache Polymere eng an kugelförmige Fullerene anlagert werden
Zum Artikel »
Augenpartie einer Wolfspinne der Gattung Hogna

Kannibalismus nach dem Sex: Extra-Mahlzeit steigert Zahl der Nachkommen

Verhalten weiblicher Wolfspinnen nach der Paarung ist nicht starr, sondern an die körperliche Fitness des Männchens angepasst
Zum Artikel »
Ob die Haut gedehnt wird oder zusammengedrückt - die Funktion des Pflaster wird dadurch nicht gestört

Mess-Pflaster biegt und dehnt sich mit der Haut

Günstig herzustellende Sensor-Streifen können drahtlos die Gesundheit überwachen, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken
Zum Artikel »
Künstlerische Darstellung von Nimbacinus dicksoni, der im mittleren Miozän lebte

Längst ausgestorbenes Beuteltier hatte mächtig Biss

Schädelanalysen legen nahe: Nimbacinus dicksoni konnte dank enormer Beißkräfte vermutlich auch Beute erlegen, die größer war als er selbst
Zum Artikel »
Erstrebenswert: Gesundes Altern

Längeres Leben: Nahrungszusatz statt Hungerdiät

Die Einnahme von Glucosamin, das zur Behandlung von Arthrose angeboten wird, simuliert eine kohlenhydratarme Ernährung und verlängert das Leben von Mäusen
Zum Artikel »
Schematischer Aufbau der Stromfaser aus Titan, lichtaktiven Polymeren, Titandioxid und Kohlenstoff-Nanoröhrchen

T-Shirt als Kraftwerk – Solarstrom aus der Faser

Forscher steigern Wirkungsgrad mit Fäden aus Kohlenstoff-Nanoröhrchen, lichtaktiven Polymeren und Titandioxid
Zum Artikel »


 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg