Aktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Technik

Nanostrukturen in Spinnenseide sind für ein ungewöhnliches akustisches Verhalten verantwortlich.

Spinnenseide blockiert Schall und Wärme

Nanostruktur der natürlichen Fasern beeinflusst Ausbreitung mechanischer Wellen auf einzigartige Weise
Zum Artikel »
Foto: Gefiederkraulen beseitigt nicht nur Parasiten.

Mehr als nur soziales Kraulen: Warum sich Tauben beim Gefiederputzen gegenseitig helfen

Das „Fremdputzen“ durch Artgenossen beseitigt Läuse so effektiv, wie es sonst nicht möglich wäre, und verhindert damit eine schnelle Ausbreitung der Parasiten in der Gruppe
Zum Artikel »
Die Ernährung des Vaters vor der Zeugung wirkt sich auf die Gesundheit des Nachwuchses aus.

Ernährung des Vaters beeinflusst Brustkrebsrisiko der Töchter

Ein hoher Anteil an tierischem Fett in der Nahrung männlicher Ratten verändert deren Spermien so, dass die Töchter anfälliger für die Entwicklung von Brusttumoren werden
Zum Artikel »
Nicht nur in Wolken, vor allem in klarer Luft sammeln sich gigantische Süßwassermengen von mehr als 1000 Millionen Milliarden Litern.

Trinkwasser aus der Atmosphäre

Neues Verfahren könnte Energiebedarf bei der Gewinnung von Kondenswasser aus feuchter Luft drastisch senken – Alternative zur Meerwasserentsalzung
Zum Artikel »
Ihr Körpergeruch schützt Hühner vor dem Stich der Malariamücke.

Körpergeruch von Hühnern stößt Malariamücken ab

Von den Vögeln freigesetzte Substanzen könnten zur Abwehr von Anopheles-Mücken eingesetzt werden, um eine Übertragung von Malariaerregern auf den Menschen zu verhindern
Zum Artikel »
Luftfeuchte lässt Kunststofffilm hüpfen

Luftfeuchte lässt neues Material hüpfen

Zufallsentdeckung könnte die Grundlage für einen neuartigen Antrieb von kleinen Objekten bilden
Zum Artikel »
 Ein Kilobyte des extrem dichter Datenspeicher: Diese Mikroskopaufname (96 auf 126 Nanometer) zeigt einzelne Chloratome auf einer Kupferfläche. Über ihre Position konnten die ersten Sätze einer berühmten Feynman-Vorlesung gespeichert werden.

Pro Atom ein Bit

Prototyp einer atomaren Festplatte speichert digitale Werte mit Chloratomen auf einer Kupferoberfläche – Datendichte bis zu 500 mal höher als bei besten verfügbaren Festplatten
Zum Artikel »
Verbotenes Licht: In der Nähe von atomar dünnen Schichten können angeregte Atome über konventionell verbotene elektronische Übergänge aussenden.

Verbotenes Licht aus atomar dünnen Schichten

Neue Theorie zeigt, dass Ladungswellen an Oberflächen eine klassisch verbotene Emission von Lichtteilchen ermöglichen
Zum Artikel »
Nach vier Monaten einer Ernährungsweise, wie sie in Westeuropa üblich ist, wurde die rechte Maus fettleibig, die linke dagegen nicht.

Bestätigt: Die für alle ideale Ernährungsweise gibt es nicht

Ob mediterrane Küche oder Atkins-Diät – die Gene bestimmen, was dem einen guttut und den anderen krank macht
Zum Artikel »


 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg